06.03.2017

Kann Andexanet alfa die Antikoagulationstherapie revolutionieren?

Das Antidot Andexanet alfa wurde von der Firma Portola Pharmaceuticals speziell dafür konzipiert und entwickelt, die Wirkung sowohl von direkten als auch von indirekten Faktor-Xa-Inhibitoren aufzuheben. Die vorläufigen Ergebnisse der ANNEXA-4-Studie (Phase-III)1 sind vielversprechend: bei Patienten mit schwerwiegenden Blutungen konnte Andexanet alfa die Aktivität von Faktor-Xa-Inhibitoren innerhalb von Minuten effektiv reduzieren.1

Intravenöse Applikation in Medizin, Forschung, Pharmazie

Die europäische Arzneimittelbehörde prüft den Zulassungsantrag von Andexanet alfa.

© Eisenhans / Fotolia

INFORMATION FÜR FACHKRÄFTE

[DocCheckStop]