Startseite / Fortbildungen / Online-Seminare / Online-Seminar-Reihe „Update ESC“ mit Prof. Dr. med. Andreas Götte – Videoaufzeichnung

Online-Seminar zum Thema: Update ESC

Da uns nach dem ESC 2019 Kongress in Paris mit den Ergebnissen der ENTRUST-AF PCI Studie Daten von allen vier NOAKs zur Verfügung stehen, liefern diese einen wichtigen Beitrag für die Diskussion über den Einsatz von NOAKs bei Vorhofflimmern-Patienten, die eine Koronarintervention erhalten haben.

  • Welche Rolle spielt Aspirin noch, welche Dosierung des NOAKs ist die richtige?
  • Wie werden sich die Leitlinien ändern?

Neben der Präsentation der Studienergebnisse von ENTRUST-AF PCI wurden verschiedene Fragestellungen diskutiert. Die Leitung übernahm der internationale Principal Investigator, Herr Professor Dr. med. Andreas Götte, der als Chefarzt und Professor für  Kardiologie und internistische Intensivmedizin am St. Vincenz-Krankenhaus in Paderborn tätig ist.

Das Live-Seminarhat bereits stattgefunden. Sie können sich aber hier die Videoaufzeichnung des Online-Seminars ansehen. Da das Video nur für Fachkräfte bestimmt ist müssen Sie sich unten einloggen, um das Video sehen zu können.

Professor Dr. med. Andreas Götte

Herr Professor Götte studierte Medizin an der Medizinischen Hochschule Hannover und hat zwei Forschungsstipendien am Emory-Universitätsklinikum in Atlanta, USA abgeschlossen. Vor dem Beginn seiner jetzigen Tätigkeit war Professor Götte bis 2010 kommissarischer Direktor der Kardiologie, Angiologie und Pneumologie an der medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Professor Götte hat zahlreiche Forschungsinteressen innerhalb der Kardiologie, unter anderem Schlaganfallprophylaxe bei Vorhofflimmerpatienten, die mit NOAKs behandelt werden. Er leitet weiterhin ein basiswissenschaftliches Forschungslabor zur „molekularen Elektrophysiologie“ in Magdeburg.

Er hat in seiner Laufbahn über 200 Publikationen erstellt mit mehr als 16.000 Zitierungen und  zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Weiterhin ist er in mehreren internationalen Organisationen engagiert (u.a. EHRA und ESC) und hat an wichtigen Guidelines mitgearbeitet.

Videoaufzeichnung des Online-Seminars

INFORMATION FÜR FACHKRÄFTE