Antikoagulation bei über 80 jährigen nvVHF-Patienten

Viele betagte VHF-Patienten kommen aufgrund ihres Risikoprofils nicht für eine standardmäßige orale Antikoagulation infrage. Daher wurde jetzt in einer Phase-III-Studie der Einsatz des NOAK-Wirkstoffs Edoxaban mit niedrigerer Dosierung bei dieser Patientengruppe untersucht.1