Startseite / Studien / Prävention von Schlaganfall und SEE bei nvVHF

Studie zur Prävention von Schlaganfall

Eine Studie zur Prävention von Schlaganfall und SEE bei nicht-valvulärem Vorhofflimmern (nvVHF).2

ENGAGE AF-TIMI 48 ist die aktuell größte (21.105 Patienten) und längste (Median Follow-Up, 2,8 Jahre) NOAK-Zulassungsstudie im Vergleich zu Warfarin zur Prävention von Schlaganfall und SEE bei nvVHF-Patienten.2,4

Warum sind Studien zu Vorhofflimmern wichtig?

Vorhofflimmern (VHF) ist die häufigste Art von Herzrhythmusstörungen.4 In Deutschland sind Schätzungen zufolge fast 1,8 Millionen Menschen davon betroffen – viele, ohne es zu wissen oder zu bemerken.6 Sogar jeder fünfte Schlaganfall geht auf VHF zurück.6

Und die Zahl der VHF-Patienten steigt dabei stetig. Laut einer Prognose sollen im Jahr 2020 bereits über 2,1 Millionen Menschen in Deutschland an VHF erkrankt sein.5 Die Ursachen für Vorhofflimmern sind vielfältig. Begünstigende Faktoren können beispielsweise Bluthochdruck, ein hohes Lebensalter oder erbliche Vorbelastungen sein.4, 7

Die Erkenntnisse aus neuen Studien können dazu beitragen, die Vorbeugung (Prophylaxe) bei VHF noch weiter zu verbessern. Davon können auch Patientengruppen mit teilweise mehreren Begleiterkrankungen profitieren. Auch bei der Früherkennung sind weitere Fortschritte möglich: So wurden beispielsweise in mehreren Studien die Verwendung und der Nutzen von modernen Smartwatches bei der VHF-Früherkennung untersucht.8 Nicht zuletzt können wissenschaftliche Forschungsergebnisse auch dazu beitragen, bereits bestehende Behandlungsmöglichkeiten weiter zu verbessern.


Mit Ihrem DocCheck-Login erhalten Sie freien Zugang zu allen, auch den geschützten, Inhalten, Grafiken, Fortbildungen und Artikeln auf dieser Seite.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur.