01.07.2017

Zerebrale Mikroblutungen – Ja oder Nein zur oralen Antikoagulation?

Zerebrale Mikroblutungen (CMBs) sind mit einem erhöhten Risiko sowohl für hämorrhagische als auch für ischämische Schlaganfälle assoziiert.1 Schätzungen zufolge liegen bei etwa einem Viertel der Patienten, bei denen eine Indikation zur Antikoagulation besteht, CMBs vor.2 Die American Heart Association (AHA) und die American Stroke Association (ASA) veröffentlichten im Februar 2017 eine gemeinsame Stellungnahme zur Schlaganfallprophylaxe bei Patienten mit stummen zerebrovaskulären Erkrankungen.3 Die Empfehlungen für Patienten mit nicht-valvulärem Vorhofflimmern (nvVHF) mit CMBs haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Cartoon Arzt streckt seine Arme mit Fragezeichen neben ihm.

© topvectors / Fotolia

Ja oder Nein zur oralen Antikoagulation bei zerebrovaskulären Erkrankungen?

Quellen:

  1. Charidimou A et al. Cerebral microbleeds and recurrent stroke risk: systematic review and meta-analysis of prospective ischemic stroke and transient ischemac attack cohorts. Stroke 2013; 44: 995-1001. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23493731
  2. Wang Z et al. Cerebral microbleeds: is antithrombotic therapy safe to administer? Stroke 2014; 45: 2811-2817. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=25028449
  3. Smith EE et al Prevention of Stroke in Patients With Silent Cerebrovascular Disease: A Scientific Statement for Healthcare Professionals From the American Heart Association/American Stroke Association. Stroke 2017; 48: e44-e71. https://ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/27980126
  4. Linn J. Zerebrale Mikroblutungen: Bildgebung, Ursachen und Differenzialdiagnosen. Radiologie up2date 2016; 16: 279-292.
  5. Akoudad S et. al. Cerebral Microbleeds Are Associated With an Increased Risk of Stroke: The Rotterdam Study. Circulation 2015; 132: 509-516. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/26137955
  6. van Etten Es et al. Incidence of symptomatic hemorrhage in patients with lobar microbleeds. Stroke 2014; 45: 2280-2285. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24947286
  7. Ruff CT et al. Comparison of the efficacy and safety of new oral anticoagulants with warfarin in patients with atrial fibrillation: a meta-analysis of randomised trials. Lancet 2014; 383: 955-962. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24315724

INFORMATION FÜR FACHKRÄFTE

[DocCheckStop]