Osteoporose bei Patienten mit VHF: Macht das Antikoagulans einen Unterschied?

Warfarin steht im Verdacht, Osteoporose zu begünstigen. Eine Antikoagulation mit Faktor-Xa-Inhibitoren geht mit einem geringeren Risiko für Knochenschwund einher.