Sind DOACs bei älteren Patientinnen und Patienten wirksam und sicher? - NOAK-Therapie