Zähne ziehen unter oraler Antikoagulation: Was gilt es zu beachten? - NOAK-Therapie